Kindertheater im Fraunhofer - Die Reise einer Wolke


Kindertheater


Die Wolke Zirrus liebt es, am Himmel herumzureisen und sich die Welt anzuschauen. Auf einer dieser Reisen erblickt sie vom Himmel aus ein Kind, dessen Luftballon davongeflogen ist. Die Wolke greift den Luftballon mit einer flinken Bewegung und bringt ihn dem Kind zurück. Die beiden kommen ins Gespräch und das neugierige Kind hat viele Fragen an die Wolke.


Die Wolke beginnt zu erzählen: von den Bergen, den Flüssen, den Vögeln, von der Wüste, dem Meer, dem großen Eis, dem Dschungel und von Menschen verschiedenster Hautfarbe. Die Wolke entführt das Kind durch ihre Erzählung und sie bereisen die ganze Welt…


Die Reise einer Wolke verbindet Schauspiel und Malerei und wird auf Wunsch im bairischen Dialekt oder auf Italienisch erzählt. Die Erzählung der Wolke führt gleichsam den Pinsel der Malerin. So entdecken die Zuschauer auf den Bildern die Welt in all’ ihrer farbigen und lebendigen Vielfalt und Schönheit. 


ENSEMBLE

Renate Groß (Schauspiel)
Bianca Pagano (Malerei)
Anne Ziegler-Weispfennig (Regie)
 


KRITIKEN

»Bianca Pagano malt .... traumschöne Bilder (da tanzt ein Schwein auf dem Dach) und zaubert aus ihrer Wunderkiste Tiere aller Art. Die kleine Welt in Worten und Bildern weckt in den Kindern Neugier auf die große.« 
ABENDZEITUNG MÜNCHEN


Einlass: 09.15 UhrBeginn: 09.30 UhrEintritt: 9 €

Alle Termine


  • So 14.01.2018

Pressematerial



 
Newsletter abonnieren